• 03731 798770

Datenschutzberatung nach DS-GVO


Keine Angst vor der DS-GVO – Datenschutz einfach und sicher!

Wir zeigen Ihnen was zu tun ist und unterstützen Sie beim Erreichen der Datenschutzziele.


Datenschutz ist ein Prozess, bei dem es darum geht, die richtigen Prioritäten zu setzen um Schaden zu vermeiden und ein sinnvolles Maß an Sicherheit und Schutz der personenbezogenen Daten im Unternehmen zu erreichen. Dabei soll der Aufwand der Unternehmensgröße, dem Unternehmenszweck und dem tatsächlichen Schutzbedarf entsprechen. Auch wenn nicht alle notwendigen Schritte in kürzester Zeit realisiert werden können, ist es dennoch höchste Zeit, dieses Thema jetzt im erforderlichen Umfang anzupacken.

Die Anforderungen an die DS-GVO meistern

Wir unterstützen Sie bei der Analyse, der Risikobewertung und der erforderlichen Umsetzung zur EU DS-GVO. Um die aktuellen datenschutzrechtlichen Anforderungen zu erfüllen, haben wir ein umfassendes Datenschutz-Paket zusammengestellt:


Datenschutz ist kein Projekt – es ist ein Prozess!

  • Wie wurde der Datenschutz im Unternehmen bisher wahrgenommen?
  • Welche Dokumente sind vorhanden?
  • Detaillierte Analyse der Ausgangssituation
  • Aufbau eines formellen Datenschutzmanagements, Erstellung der Verarbeitungsverzeichnisse
  • Prüfung und Einrichtung der Technisch-organisatorischen Maßnahen (TOM)
  • Erstellung der erforderlichen Dokumente
  • Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter
  • Regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung der Datenschutzmaßnahmen

Wichtige Eckpunkte der DS-GVO

  • Stärkung der Rechte von Betroffnen
    • Umfassendes Auskunftsrecht, Recht auf Löschung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht, Recht auf Berichtigung und weitere.
  • Umfassende Informationspflichten
    • Bei der Datenerhebung müssen deutlich umfangreichere Informationen bereitgestellt werden.
  • Erweiterte Meldepflichten
    • Datenschutzverletzungen („Datenpannen“) müssen zukünftig selbst bei reinem Datenverlust (z.B. verlorener Datenträger) gemeldet werden.
  • Umfangreiche Dokumentationspflichten (z.B.)
    • Verfahren in denen personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet werden müssen dokumentiert werden.
    • Verfahrensverzeichnisse mit dem Nachweis der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung sind zu erstellen.

Alle Themen rund um Datenschutz, Datensicherheit und IT-Sicherheit gehören seit vielen Jahren zur Kernkompetenz der KoSytec Systemhaus GmbH. Wir arbeiten dabei Hand in Hand mit verschiedenen Partnern und Experten zusammen, um unsere Kunden von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Umsetzung umfassend betreuen zu können. 

Im Rahmen der Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes und der Einführung der EU DS-GVO haben wir uns bereits frühzeitig mit allen Anforderungen und notwendigen Maßnahmen auseinandergesetzt, um unseren Kunden ein kompetenter Ansprechpartner zu sein.

Mit der Zertifizierung als „Securepoint EU DS-GVO Expert“ verfügen wir zudem über nachweisliche Fachkenntnisse in diesem Themenspektrum.

Herr Vogel hat die Zertifizierung zum EU DS-GVO Expert der Securepoint GmbH erlangt. Er betreut Unternehmen als externer Berater oder als bestellter externer Datenschutzbeauftragter.

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz in Ihrem Unternehmen?
Rufen Sie uns an! Telefon: 03731 798770

Oder senden Sie eine Mail an:  Datenschutz@kosytec.de